Familienleben

Eine   gute   Sozialisierung   bedeutet,   dass   der   Hund   den   Umgang   mit   Artgenossen   und   mit   Menschen   gelernt   hat.   Er   kann   die   Signale   und Kommunikation    deuten    und    reagiert    angemessen,    ohne    übertriebene    Aggressionen    oder    Angst.    Ebenfalls    gehört    zu    einer    guten Sozialisierung,   dass   der   Hund   seiner   Umwelt   souverän   und   gelassen   zu   begegnen   lernt.   Bei   mir   lernen   die   kleinen   Perlen   schon   sehr früh,   was   es   für   Geräusche   im   Haushalt   gibt,   was   es   heist   im   Auto   mitzufahren,   der   Umgang   mit   Artgenossen,   wie   wird   gespielt,   was darf   man   zernagen   und   wo   ist   Obacht   geboten,   beispielsweise   bei   größeren   Hunden,   denn   wir   haben   noch   einen   Golden   Retriever (Amani).   Zudem   was   für   andere   Tiere   gibt   es.   Wir   haben   zwei   Katzen,   davon   einen   Maine   Coon   Kater   (Aragon).   Bei   mir   dürfen   Hunde einfach Hunde sein, d.h. im Garten darf gebuddelt und gespielt werden, hier einige Eindrücke aus unserem Familienleben mit Hunden…
Magic of white Pearls
VDH Malteserzucht
Anke Schmidt-Matava - Waldmohrer Weg 5 - 66901 Schönenberg-Kübelberg - Tel.: 0049 (0)6373/8929766 - info@magic-of-white-pearls.de